Geschichten und Lustiges, sowie lustige Geschichte :  Telperinquár - Das Rollenspiel in Kartenform! The fastest message board... ever.
Erlebnisse und Stories rund um Telperinquár 
Das große Turnier
***Posted by: Zetsu-sama ()
***Date: May 10, 2009 03:23PM

Die Trompeten erklangen, die Menschen eilten. Der Tag des Turnieres war gekommen, doch fand Sich der alte Magus auf einem leergefegten Turnierplatz wieder. Niemand, aber auch wirklich absolut niemand war dort. Plötzlich lief ein Junger Herr vorbei, sprach den alten Kauz an. "Eh, was machst'n hier, Alterchen?"... Der Magier, scheinbar über die direkte Art des jungen erboßt, antwortete nur knapp "Das Turnier". "Huh? Ey ne.... Dat's der falsche Platz. Das Turnier findet woanders statt"... Der Junge deutete in Richtung Westen. "Der andere Turnierplatz da drüben..."

Der Magier nickte, teleportierte Sich mit einem simplen Handwink an sein Ziel. Es war bereits soweit. Die ersten Kämpfe waren in Gange. Einige tobende Schalls des Publikums und und ein paar Trompetenklänge später, hörte Er, wie sein Name aufgerufen wurde. "Lord Roxxor Lolington von Imbahausen wird nun antreten!"
Der Mann erhob Sich, begab Sich in den großen Ring, Ihm gegenüber eine junge, definitiv magiebegabte Dame. Er fuhr Sich mit der rechten Hand durch den Bart, nickte anerkennend. "So lasset Uns beginnen, Mädchen."

Der Kampf begann unspektakulär, beide Kontrahenten konzentrierten Sich, bis die Ruhe urplötzlich durch das Auftauchen eines Geistes unterbrochen wurde. Die astrale Erscheinung griff die Junge Frau an, verletzte Sie erfolgreich, doch reagierte diese schnell und ruf eine deformierte, dämonische Kreatur der Hölle zu Ihrer Hilfe. Die Bestie sprang auf den Geist zu, flog durch Ihn hindurch und wurde vom alten Magus aufgefangen. Er packte das Geschöpf mit der rechten Hand am Kragen, während Er die Linke vor das Gesicht des Dämons hielt. Mit einer Entladung arkaner Energie, erzeugte Er eine Druckwelle, die dem Dämon das Genick brach. Anschließend warf er die Leiche achtlos weg, während sein Geist die Dame penetrierte. Als der Magus Nah genug an Ihr dran war, um Sie schlagen zu können, hielt Er beide Hände vor Ihren Brustkorb, schleuderte auch Sie mit einer arkanen Entladung einige Meter weit, woraufhin der Geist, denkend Er habe seine Aufgabe erfüllt, verschwand.

Jedoch richtete Sich das Mädchen wieder auf. "Beeindruckend" murmelte der alte in Seinen Bart. Doch war Ihm keine Verschnaufpause gegönnt. Ein erneuter Dämon hatte Ihn umklammert, grinste mit bestialischer Fratze, die Zähne bleckend, zu dem Mann auf. Das nächste, was das Publikum sah, war eine imposante Explosion inmitten des Ringes. Der Dämon hatte Sich selbst gesprengt.

Als der Nebel Sich verzog, stand der Alte relativ unbeschadet an Ort und Stelle, klopfte Sich Dreck von den Schultern. In just jenem Moment, wurde Er von zwei Geistererscheinungen attackiert, zu Boden geworfen. Voreilig wie Geister nuneinmal sind, verschwanden auch diese daraufhin. Lord Lolington richtete Sich auf, wollte diesem Kampf nun ein Ende setzen. Beide Kontrahenten beschworen Dämonen, die Sich gegenseitig bekämpften. Doch ging der jungen Dame langsam die Kraft aus, so war es dem alten gegönnt, diesen Kampf mittels einer weiteren Geisterbeschwörung und der Hilfe seines Siegreichen Dämons für Sich zu entscheiden.

---- wird am Abend fortgesetzt---

Yes! Come! Come forth and fight me! Whet your fangs and show me what you've got! Than I shall pierce you into shreds!

***Options: ***Reply***Quote
Re: Das große Turnier
***Posted by: Zetsu-sama ()
***Date: May 10, 2009 03:23PM

- Da Ich die maximale Beitragslänge nicht kenne, hier ein Platzhalter -

Yes! Come! Come forth and fight me! Whet your fangs and show me what you've got! Than I shall pierce you into shreds!

***Options: ***Reply***Quote


***Sorry, only registered users may post in this forum.
This forum powered by Phorum.